AGB

Allgemeine Geschäftsbedingungen für Fahrsicherheitskurse und Ausbildungsreisen der Firma training-reisen GmbH

 

1. Geltungsbereich
Diese allgemeinen Geschäftsbedingungen (AGB) gelten für sämtliche Fahrsicherheitskurse (nachfolgend Kurse genannt) und Ausbildungsreisen (nachfolgend Reisen genannt), welche training-reisen GmbH auf Anlagen, öffentlichen Strassen oder auf Reisen anbietet und durchführt.

 

2. Anmeldung, Leistung und Zahlung
Mit Ihrer Anmeldung (schriftlich, telefonisch oder elektronisch) akzeptieren Sie die ABG. Ihre Anmeldung wird ab dem Zeitpunkt verbindlich, wo wir die schriftliche Bestätigung zur Absendung gegeben haben.
Für die vertragliche Leistung gilt die Beschreibung gemäss Angebot.
Das Kursgeld ist innerhalb von 14 Tagen nach Rechnungserhalt ohne Abzug zahlbar.

 

3. Allgemeines
Für die Abwicklung der Anmeldeformalitäten bitten wir Sie, sich 15 Minuten vor Kursbeginn am Kursort einzufinden.
Ihr Fahrzeug soll sich in betriebssicherem Zustand befinden, vollgetankt sein und ist für den Strassenverkehr zugelassen. Bitte prüfen Sie ebenfalls den Reifendruck und den Ölstand.
Wir erwarten, dass Sie in kompletter Schutzbekleidung (Helm, Stiefel, Handschuhe, Hose und Jacke mit Protektoren) zum Kurs erscheinen. Sollte dies nicht der Fall sein, kann der Kursleiter nach eigenem Ermessen handeln und Sie vom Kurs suspendieren, ohne Anspruch auf Rückzahlung des Kursgeldes. Der Kursleiter kann Ihnen auch der Kleidung entsprechend andere Übungen zuteilen.
Die Verpflegung an den Kursen wird in der Kursbeschreibung geregelt und ist in der Regel Sache des Teilnehmers.
Auf Reisen haben sich alle Kursteilnehmer an das Strassenverkehrsgesetz zu halten. Sollte ein Kursteilnehmer auf einer Reise das Kursziel (Ort) nicht erreichen (Gruppe verloren, technische Probleme am Motorrad usw.) berechtigt dies nicht zu einer Rückerstattung des Kursgeldes.

 

4.Teilnahmebedingungen
Im Interesse Ihrer Sicherheit und derjenigen aller anderen am Kurs beteiligten Personen bitten wir Sie, sich während des gesamten Kurstages unbedingt an die Anweisungen unserer Kursleiter zu halten.
Bei groben Verstössen gegen diese Anweisungen oder gegen die allgemeinen Regeln des Strassenverkehrsgesetzes, die auch an unseren Kursen gelten, können Teilnehmende ohne Anspruch auf Rückzahlung des Kursgeldes vom Kurs ausgeschlossen werden.
Grundsätzlich wird mit dem eigenen bzw. mitgebrachten Fahrzeug gefahren.

 

5. Versicherung
Versicherung ist Sache des Teilnehmers. training-reisen GmhH verfügt über keinerlei Reiseversicherungen welche bei gesundheitlichen Problemen, Annullierungen, Naturkatastrophen, Streiks oder Pantemien belastet werden können. Die Liste der Gründe ist nicht abschliessend. Die Kursteilnehmer und Reiseteilnehmer tragen das finanzielle Risiko zu 100% selber.

 

6. Annullierungsbedingungen
Erstellt am 03. Oktober 2014 / Ernst Bühler / Version 1 / öffentlich
Die Kursabmeldung (Kündigung) hat schriftlich (Brief oder E-Mail) zu erfolgen. Wird die Teilnahme innerhalt von 14 Tagen nach Anmeldung abgesagt, so wird keine Annullierungsgebühr fällig. Die Rückerstattung Ihres Kursgeldes ist wie folgt geregelt:
Abmeldezeitpunkt
bis 60 Tage vor dem Kurs 10% Rücktrittsgebühr
zwischen 59 und 16 Kalendertage vor dem Kurs 60% Rücktrittsgebühr
zwischen 15 und 6 Kalendertage vor dem Kurs 80% Rücktrittsgebühr
bis 5 Kalendertage vor dem Kurs 90% Rücktrittsgebühr
Nichterscheinen/Nichtteilnahme am Kurs 100% Rücktrittsgebühr (keine Rückerstattung)
Die Frist beginnt am Empfangsdatum der Annullation (Kündigung) bei training-reisen GmbH. Im Zweifelsfall ist der Kursteilnehmende für die Zustellung der Kündigung nachweispflichtig.
training-reisen GmbH behält sich das Recht vor, Kurse zu verschieben oder abzusagen, wenn die Mindestteilnehmerzahl nicht erreicht wird oder wenn die Wetterverhältnisse einen ungefährdeten Kursbetrieb nicht zulassen. In diesen Fällen wird das Kursgeld auf Verlangen ohne jegliche Folgeentschädigung zurückbezahlt.
Wer wegen Panne, Unfall, Krankheit, den Wetterverhältnissen oder anderen Gründen (Liste nicht abschliessend) nicht zum Kurs erscheint hat das ganze Kursgeld zu zahlen!
Einzig training-reisen GmbH entscheidet über die wetterbedingte Absage von Kursen und Reisen. Diese werden nur bei einer Wetterwarnung von Meteo Schweiz abgesagt!

Für unsere Reisen und Kurse buchen wir im Auftrag der Teilnehmer zum Beispiel Flüge, Hotels und/oder Fähren (Liste nicht abschliessend). Andere Verbindlichkeiten, wie Guides oder Motorradmieten werden ebenfalls den Teilnehmenden in Rechnung gestellt. In jedem Fall müssen mindestens die dadurch entstandenen Kosten von dern Teilnehmern übernommen werden. Hier werden sämtliche für training-reisen GmbH entstandenen Kosten an den Teilnehmer weiterverrechnet.

 

7. Datenschutz
Mit der Zahlung der Rechnung berechtigen Sie training-reisen GmbH Ihre Personendaten im Rahmen ihrer Dienstleistungen aufzubewahren, zu verwenden (administrative Bearbeitung, statistische Analyse und Marketing) und diese Daten für die Entwicklung neuer Produkte und Dienstleistungen im Rahmen der Weiterbildung zu verwenden.

 

8. Sonstiges
Aus urheberrechtlichen Gründen sind Foto- und Filmaufnahmen an den Kursen verboten. Nach vorheriger Absprache kann training-reisen GmbH Ausnahmen gewähren.
training-reisen GmbH behält sich das Recht vor, Foto- und Filmaufnahmen anzufertigen und unentgeltlich in Broschüren, Publikationen und sonstigen Veröffentlichungen zu verwenden.
Veröffentlichungen jeglicher Art durch den Kunden, in denen auf die Kursabläufe hingewiesen werden, sind training-reisen GmbH vorher zur Kenntnisnahme und Genehmigung zu übersenden.

 

9. Beifahrer
Bei den Fahrsicherheitskursen auf der Strasse, sowie auf den Pisten sind Beifahrer herzlich willkommen. Sie müssen die Beifahrer nicht zwingend anmelden. Die Verpflegungskosten der Beifahrer sind am Kurstag in bar zu bezahlen. Bei den Reisen müssen Beifahrer angemeldet werden und sind ebenfalls kostenpflichtig.
Die entsprechenden Preise finden sich auf der Ausschreibung.

 

10. Anwendbares Recht und Gerichtsstand
Für alle Rechtsbeziehungen mit training-reisen GmbH ist das Schweizer Recht anwendbar. Gerichtsstand ist der Sitz von training-reisen GmbH.